Supervision<

 

 

Supervision biete ich Menschen in Arbeitsprozessen aus Unternehmen und Organisationen des Profit und des Non-Profit Bereichs an. Ebenso richtet sie sich an Menschen, die nicht im Arbeitsprozess stehen.

In Form individuell gestalteter Einzel-, Gruppen- oder Teamprozesse verstehe ich Supervision als lösungsfokussierte, ressourcenorientierte Beratung. Ziel ist es, Handlungsmöglichkeiten im beruflichen und außerberuflichen Kontext zu erweitern, dabei altbekannte Wege wieder zu finden oder neue Entscheidungsrouten zu entdecken. Es gilt, Chancen und Möglichkeiten  im beruflichen und außerberuflichen Leben zu erkennen und wahrzunehmen.

Im beruflichen Kontext erarbeiten wir in der Supervision gemeinsam effektive Handlungsweisen. Die  jederzeitige Einbeziehung des beruflichen Kontextes gewährleitet, dass der Bezug zum jeweiligen Unternehmen, seinen Aufgaben und Zielsetzungen hergestellt wird. Lösungen hinterfragen wir permanent auf ihre Praxistauglichkeit und Umsetzbarkeit in der unternehmerischen oder institutionellen Wirklichkeit.

Im außerberuflichen Kontext suchen wir nach neuen Wegen, um ausgetretene Pfade verlassen und den Blick hinter den Horizont wagen zu können.

Supervision bietet Möglichkeiten, eigenes Verhalten zu besprechen, zu reflektieren und im Dialog mit mir als kompetentem und neutralem Gesprächspartner zu optimieren.

Supervision ist dann gelungen, wenn Sie für sich neue Möglichkeiten und Perspektiven eröffnet haben.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, sprechen Sie mit mir über das, was Sie bewegt, über Ihre Fragen, Wünsche und Anliegen. Und finden Sie mit mir gemeinsam Ihren Stein, unter dem Ihre Möglichkeiten liegen.

 

Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

Hermann Hesse